Florist/in mit eidg. Fachausweis

im Blockwochen-Konzept

Kontakt

Nächste Schnuppernachmittage

Lehrgang

Floristinnen und Floristen verfügen über vertiefte praktische wie auch theoretische Fähigkeiten von floristischen Arbeitstechniken bis zur Planung anspruchsvoller Aufträge und deren effizienten Umsetzung. Die Erweiterung des Kompetenzbereichs um verantwortungsvolle Aufgaben wie Rechnungsstellung, Preisplanung und Mitarbeiterführung ebnet den Weg zur leitenden Position und erfolgreicher Geschäftsführung.

Möchten Sie einen lebendigen Eindruck erhalten? Hier finden Sie ein paar eindrückliche Video-Einblicke unserer angehenden Profis!

Ziele

Infolge der Vertiefung Ihrer technischen Fertigkeiten in Verbindung mit dem Aufbau neuer Verkaufs- und Führungskompetenzen nehmen Sie als Träger des eidgenössischen Fachausweises Florist/in anspruchsvolle Leitungspositionen ein und tragen langfristig zur Sicherung Ihres Berufstandes bei.

  • Sie stärken, vertiefen und erweitern Ihre gestalterischen und handwerklichen Fähigkeiten.
  • Sie erkennen Trends und wissen, wie Sie Formen, Farben und Werkstoffen ideal einsetzen.
  • Sie eignen sich unternehmerischen Denken an und optimieren ihre Verkaufskompetenz.
  • Sie setzen mit praxisnahmen Konzepten eigene Ideen um und wissen, wie Sie die Theorie gezielt in Arbeitsalltag einsetzen können.
  • Sie verbessern Ihre Auftrittskompetenz und lernen Führungsfunktionen zu übernehmen.
  • Sie wissen, wie Sie neustes Fachwissen an Lernende und Mitarbeitende weitergeben.

Voraussetzungen

Für die eidgenössische Prüfung
  • Florist/in EFZ oder gleichwertiger Ausweis
  • Praxiserfahrung (2 Jahre bis zur Prüfung)
  • Berufsbildnerkurs (bis zur Anmeldung an die eidg. Abschlussprüfungen - kann auch während dem Lehrgang absolviert werden)
Weitere Anforderungen
  • persönliches Engagement und Bereitschaft für innovative Konzepte
  • Belastbarkeit, Freude und Interesse
  • Regelmässiger Besuch des Unterrichts
  • Erledigung von Hausaufgaben

Bildungsinhalt

Der Unterricht findet während 9 Blockwochen statt:

Lehrgang 2019 - 2020
05.08.2019 - 10.08.2019 / 16.09.2019 - 21.09.2019 / 14.10.2019 - 19.10.2019 / 13.01.2020 - 18.01.2020 / 03.02.2020 - 08.02.2020  / 23.03.2020 - 28.03.2020 / 14.04.2020 - 19.04.2020 / 11.05.2020 - 16.05.2020 / 02.06.2020 - 06.06.2020

Lehrgang 2020 - 2021
10.08.2020 - 15.08.2020 / 21.09.2020 - 26.09.2020 / 12.10.2020 - 17.10.2020 / 11.01.2021 - 16.01.2021 / 15.02.2021 - 20.02.2021 / 15.03.2021 - 20.03.2021 / 26.04.2021 - 01.05.2021 / 17.05.2021 - 22.05.2021 / 07.06.2021 - 11.06.2021

Der Fachunterricht wird gezielt durch verschiedene spannende Exkursionen und Auftritte an Events ergänzt. Dadurch werden Ihre Auftrittskompetenz sowie Ihre Ideen- und Persönlichkeitsentwicklung gestärkt und gefördert.

Zusätzlich zum Präsenzunterricht sind je nach Lerntempo 30 - 60 Minuten Selbststudium pro Lektionseinheit erforderlich.

Präsenzlektionen

144 Florales Gestalten
44 Gestaltung
20 Farben
20 Raumerfassung und Entwurf
24 Baustiele und Kunstgeschichte
12 Material und Technik
8 Botanik
40 Marketing, Verkauf, Verkaufsförderung
40 Mitarbeiterführung
32 Finanzen
16 Betriebsorganisation
12 WZR Prüfung

Standorte

Rorschach

Weiterbildungszentrum Rorschach

Feldmühlestrasse 28
9400 Rorschach
+41 (0) 58 229 99 81
rorschach@wzr.ch

Abschlüsse

Kandidatinnen und Kandidaten, welche die internen Prüfungen bestanden haben, erhalten das interne Diplom "Florist / Floristin WZR".

Den erfolgreichen Teilnehmenden an der eidg. Schlussprüfung wird vom Schweizer Floristenverband der eidg. Fachausweis ausgestellt. Dieser berechtigt den Inhaber zum Tragen des geschützten Titels
«Florist / Floristin mit eidgenössischem Fachausweis».

  • Florist/in WZR

    Florist/in WZR

    Die kantonale Prüfung zu den Floristen WZR besteht aus allen für den eidgenössischen Abschluss prüfungsrelevanten Fächern und bildet zugleich eine wichtige Standortbestimmung für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

  • Florist/in mit eidg. Fachausweis

    Florist/in mit eidg. Fachausweis

    Die Berufsprüfung wird einmal jährlich (Mitte Juli: Montag bis Freitag, Werkschau am Samstag) gesamtschweizerisch zentral in Wangen durchgeführt. Nach dem erfolgreichen Abschluss wird sich Ihr persönlicher Wert auf dem Arbeitsmarkt markant erhöhen. Bei erfolgreichem Abschluss werden Ihnen aus dem Berufsbildungsfonds Gärtner/Floristen CHF 800.- als Prämie ausbezahlt.

Weiterführende Ausbildungen

Der erfolgreiche Abschluss als «Florist/in mit eidg. Fachausweis» gewährleistet Ihnen die Anschlussmöglichkeit zur höchsten floristischen Weiterbildung in Europa dem WZR7 in Rorschach.

Dieser Lehrgang bereitet dann auf die Höhere Fachprüfung als Florist/in mit eidg. Diplom vor.

«Ich möchte in meinem Job weiter kommen und Verantwortung übernehmen, deshalb absolvierte ich diesen Lehrgang am WZR.»

Rahel Hurni
Erfolgreiche Absolventin Lehrgang Floristin mit eidg. Fachausweis

Kosten

Anmeldungen sind verbindlich und gelten für alle Semester des Lehrgangs. Abmeldungen vor Lehrgangsstart sind bis zum Anmeldefixierungsdatum kostenlos.

Ratenzahlung ohne Aufpreis möglich!

  • Variante Eigenfinanzierung

    Variante Eigenfinanzierung

    Kosten inklusive Lehrmittel und interne Prüfungsgebühren 
    2 Semesterraten à CHF 5'700.- 
    12 Monatsraten à CHF 950.- 
    Total KostenCHF 11'400.-
    Abzüglich Bundessubventionen nach absolvierter eidg. PrüfungCHF 5'700.-
    Ihre InvestitionCHF 5'700.-
    Externe Prüfungsgebühr SFVCHF 1'800.-
    Rückerstattung beim Bestehen der PrüfungCHF 800.-
  • Variante Vorfinanzierung mit Anteil WZR

    Variante Vorfinanzierung mit Anteil WZR

    Kosten inklusive Lehrmittel und interne Prüfungsgebühren 
    2 Semesterraten à CHF 4'500.- 
    12 Monatsraten à CHF 750.- 
    Total KostenCHF 9'000.-
    Abzüglich Bundessubventionen nach absolvierter eidg. PrüfungCHF 1'800.-
    Ihre InvestitionCHF 7'200.-
    Externe Prüfungsgebühr SFVCHF 1'800.-
    Rückerstattung beim Bestehen der PrüfungCHF 800.-

Finanzielle Unterstützung des Bundes

Wenn Sie einen vorbereitenden Lehrgang zu einem eidg. Fachausweis oder einem eidg. Diplom sowie deren eidg. Prüfung absolvieren, kommen alle in der Schweiz wohnhaften Studierenden in den Genuss von Bundessubventionen, unabhängig vom Bestehen der Prüfung und vom Wohnkanton.

50 % Vergünstigung auf Kurse!

Allen Studierenden mehrsemestriger Lehrgänge gewähren wir 50 % auf die Kurskosten auf alle im gleichen Zeitraum besuchten WZR-Kurse in Rorschach und Altstätten (ausgenommen Lehrgänge und Seminare).

Kontakt

Haben Sie Fragen rund um Ihre Weiterbildung? Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Bildungsberatung. Wir unterstützen Sie gerne in allen Bereichen von der richtigen Ausbildungswahl bis zur Finanzierung.

Adrian Bürgi

Stv. Leiter WZR, Bereichsleiter Technik, Administration Weiterbildung

Maja Frauenfelder

Lehrgangsleiterin Floristin FA und HFP

Nächste Schnuppernachmittage