Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis - flexible Unterrichtstage

1 Präsenztag pro Monat und Online-Unterricht

Kontakt

Céline
Schmidli

Administration

Ueli
Landert

Lehrgangsleitung

Nächste Infoanlässe

Lehrgang

flexibler Präsenzlehrgang - 1 Präsenztag pro Monat und Online-Unterricht

Marketingfachleute sind in Unternehmen aller Branchen sowie in Werbeagenturen tätig. Sie analysieren das Marktgeschehen, konzipieren und planen die unterschiedlichsten Marketingaktivitäten, welche Sie selbst oder in Zusammenarbeit mit Spezialistinnen und Spezialisten umsetzen. Diese umfassende Weiterbildung bietet Ihnen beste Voraussetzungen für eine attraktive und zukunftsorientierte Position.

Neu! Sie bestimmen, wann Ihre Präsenztage und der Online-Unterricht stattfinden! Zusammen mit unseren Bildungspartnern, der Akademie St. Gallen und dem BZWU Wil-Uzwil, möchten wir Ihnen ein neues, flexibles Weiterbildungsmodell anbieten:

  • Beginn: Januar 2025
  • Präsenzunterricht: ca. 1 Tag pro Monat an verschiedenen Standorten
  • Online-Unterricht: ca. 1x pro Woche
  • Unterrichtstage erfolgen in Absprache mit den Teilnehmenden
  • Durchführungsort: Ostschweizer Schulen und Firmen

Marketingfachleute und Verkaufsfachleute - wo liegen die Unterschiede? 
Hier ein Überblick 

Ziele

  • Nachwuchskräfte, welche bereits im Verkauf oder Marketing tätig sind, werden optimal auf die eidg.
    Berufsprüfung für Verkauf- und Marketingfachleute vorbereitet.
  • Erarbeiten von Basiswissen im Marketing und Verkauf für den beruflichen Alltag.
  • Die Marketing- und Verkaufstätigkeit verlangt heute analytisches und vor allem systematisches,
    ganzheitliches Denken und Arbeiten. Das wird in unserer Ausbildung stark gefördert und geübt.
  • Schaffen der Voraussetzung, um berufliche Weiterbildung fortzusetzen: Eidg. dipl. Verkaufsleiter,
    Kommunikationsleiter, Marketingleiter.

Zielgruppe

  • Sachbearbeiter/innen aus den Bereichen Marketing, Kommunikation und Verkauf.
  • Mitarbeitende im Detailhandel.
  • Sachbearbeiter/innen in KMU's mit Marketing- und Verkaufsaufgaben.
  • Assistentinnen und Assistenten von Marketing- und Verkaufsleitern, Key Account- und Product-Managern.
  • Praktiker/innen des Innen- und Aussendienstes.

Voraussetzungen

Zur eidgenössischen Prüfung wird zugelassen, wer
  • den Nachweis eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses einen Berufs mit mindestens dreijähriger beruflicher Grundbildung erbringt oder ein Diplom einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule, ein Diplom einer staatlichen anerkannten, mindestens dreijährigen Diplommittelschule oder Fachmittelschule oder ein Maturitätszeugnis (alle Profile) besitzt und über mindestens zwei Jahre einschlägige Berufspraxis verfügt. 
  • den Nachweis eines eidgenössischen Attests (EBA) eines Berufs mit mindestens zweijähriger beruflicher Grundbildung erbringt und mindenstens drei Jahre einschlägige Berufspraxis verfügt. 
  • die geforderte Berufspraxis zum Zeitpunkt der Zulassung erfüllt. 

Bei Unklarheiten bezüglich der Zulassung aufgrund der Berufspraxis (o.ä.) besteht die Möglichkeit einer Vorabklärung der Zulassung beim Prüfungsverband (Gebühr CHF 50.00).

Weitere Anforderungen
  • regelmässiger Besuch des Unterrichts
  • Erledigung von Hausaufgaben

Ausbildungskonzept

Unterrichtsformen

Wir legen grossen Wert auf eigenverantwortliches Lernen: aktuelle Lehr- und Lernformen (kurze Vorträge, Plenumsdiskussionen, Gruppen- und Einzelfallstudien, Tests) werden durch Frontalunterricht ergänzt.
Die Bildung von Lerngruppen wird sehr empfohlen.
Der Unterricht im Lehrgang orientiert sich an den Prüfungsfächern, wie sie im Reglement beschrieben sind.
Von den Teilnehmerinnen und Teilnehmern wird eine aktive Teilnahme gefordert. Die Präsentation von Gruppenarbeiten und Fallstudien bietet Gelegenheit vor einem kritischen Auditorium zu agieren.

Lehrkräfte

Das Lehrerteam setzt sich aus erfahrenen Personen aus der Praxis zusammen.

Lehrgangsaufbau

Die Ausbildung zur Verkaufs- und Marketingfachperson ist in zwei Teile gegliedert, die mehr oder weniger mit den zwei Semestern gleichzusetzen sind.

  • Aufbausemester
  • Vertiefungs- und Prüfungsvorbereitungssemester (teilweise in Form von Seminareinheiten)
Aufbausemester

Im 1. Semester geht es vor allem darum, die Kenntnisse in den einzelnen Marketing-Bereichen
zu vertiefen (erste Grundlagen haben Sie unter Umständen schon im Kurs Sachbearbeiter/in
mit Marketing und Verkaufsdiplom kv edupool erarbeitet). Sie lernen nun die Instrumente des Marketing-Mix im Detail kennen und auch damit umzugehen.
Das Schwergewicht liegt in den folgenden Bereichen: Marketing-Konzept, Marktforschung,
Statistik, Verkauf, Integrierte Kommunikation (Werbung, Verkaufsförderung, PR), Rechnungswesen und Distribution.
Am Ende des 1. Semesters wird mit einer Zwischenprüfung abgeklärt, ob Sie den Stoff verstanden haben oder wo allenfalls noch Lücken bestehen.

Vertiefungs- und Prüfungsvorbereitungssemester

Schlussendlich zählt der erfolgreiche Abschluss. Darauf bereiten wir intensiv vor. Lehrgangsleitung und Dozierende organisieren mit den Kursteilnehmenden Trainings- und Prüfungssequenzen.
Der interne Abschluss selber simuliert die eidg. Prüfungen. Danach folgen letzte Prüfungsvorbereitungen: Mentales Training, Simulationsprüfung, Prüfungsbesprechung, geselliger Ausklang.
Neben der Vorbereitung auf die mündlichen Prüfungsteile liegt ein weiteres Schwergewicht beim Üben und Trainieren mit Fallstudien.

Bildungsinhalt

Zusätzlich zum Unterricht sind je nach Lerntempo 30 - 60 Minuten Selbststudium pro Lektionseinheit erforderlich.

40% Präsenz / 40% Online / 20% Projektaufträge

Lektionen

20 Marketingkonzept
16 Verkaufsplanung
16 Integrierte Kommunikation
24 Marktforschung & Analysen
16 Distribution
48 Rechnungswesen
12 Recht
28 Projekt- und Selbstmanagement
8 Zwischenprüfung
56 Fachkompetenzen Marketing aus HF 6-8 (M-Konzept, Online-Marketing, IK, MAFO)
32 Prüfungsvorbereitung mündlich (Präsentation und Fachgespräch sowie Erfolgskritische Faktoren)
5 FS-Training
8 Interne Prüfungen schriftlich und mündlich
28 Prüfungsvorbereitung schriftlich (Prüfungsbesprechungen)

Handlungsfelder

Die Marketing- und Verkaufsfachleute werden in 8 Handlungsfeldern geprüft. Die Handlungsfelder HF 1 bis und mit HF 5 werden von den Marketing- wie auch von den Verkaufsfachleuten
abgelegt und bilden die Grundlagen. In den Handlungsfelder HF 6 bis und mit HF 8 findet die
Spezialisierung statt.
Die Handlungsfelder werden nur stichwortartig aufgelistet. In der Wegleitung zum Prüfungsreglement sind die einzelnen Prüfungsfächer im Detail beschrieben. Die Wegleitung kann bei www.suxxess.org heruntergeladen werden.

Handlungsfelder Marketingfachleute und Verkaufsfachleute

Standorte

  • Ostschweiz
  • Altstätten, Rorschach, Wil-Uzwil, St. Gallen
  • regionale Unternehmen / Event- und Schulräume
Weiterbildungszentrum Rorschach

Feldmühlestrasse 28
9400 Rorschach
+41 58 229 99 81
rorschach@wzr.ch

Weiterbildungszentrum Altstätten

Bildstrasse 8
9450 Altstätten
+41 58 229 99 35
altstaetten@wzr.ch

Abschlüsse

Während des Lehrgangs finden fachbezogene Wissensprüfungen statt. Im 2. Semester absolvieren die Teilnehmenden die interne Abschlussprüfung, welche analog der eidg. Prüfung aufgebaut ist.

  • Marketingfachleute WZR

    Marketingfachleute WZR

    Die kantonale Prüfung zu den Marketingfachleute WZR besteht aus allen für den eidgenössischen Abschluss prüfungsrelevanten Fächern und bildet zugleich eine wichtige Standortbestimmung für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
    Bedingungen zum Bestehen des internen Diploms: regelmässiger Unterrichtsbesuch (mindestens 80 %), Leistungsbeurteilung während des ganzen Kurses, Teilnahme am Fallstudien-Training, Schlussprüfung mündlich und schriftlich.
    Kandidatinnen und Kandidaten, welche die interne Prüfungen bestanden haben, erhalten das Diplom "Marketingfachfrau / Marketingfachmann WZR".

  • Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis

    Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis

    Die Berufsprüfung wird zentral durchgeführt und gliedert sich in einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. 
    Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen der Berufsprüfung erhalten den eidgenössischen Fachausweis und sind berechtigt, den gesetzlich geschützten Titel "Marketingfachfrau / Marketingfachmann mit eidgenössichem Fachauweis" zu führen. 

Weiterführende Ausbildungen

Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis bringen als qualifizierte Fachkräfte die Voraussetzungen mit, um zu verschiedenen anderen eidgenössischen Berufsprüfungen oder höheren Fachprüfungen zugelassen zu werden. (Bei den unten aufgeführten Ausbildungen geben die entsprechenden Prüfungsreglemente genauen Aufschluss über die Zulassungsdetails inkl. verlangter Berufspraxis) Bereich  Marketingleiter, Kommunikationsleiter, NDS Marketing und Verkauf

Positionierung des Lehrgangs

Kosten

Anmeldungen sind verbindlich und gelten für alle Semester des Lehrgangs. Abmeldungen vor Lehrgangsstart sind bis zum Anmeldefixierungsdatum kostenlos.

Ratenzahlung ohne Aufpreis möglich!

Kosten inklusive Lehrmittel und interne Prüfungsgebühren  
2 Semesterraten à CHF 5'400.-  
12 Monatsraten à CHF 900.-  
Total Kosten CHF 10'800.-
Abzüglich Bundessubventionen nach absolvierter eidg. Prüfung -CHF 5'400.-
Ihre Investition CHF 5'400.-
Externe Prüfungsgebühr suxxess.org CHF 2'500.-

Finanzielle Unterstützung des Bundes

Wenn Sie einen vorbereitenden Lehrgang zu einem eidg. Fachausweis oder einem eidg. Diplom sowie deren eidg. Prüfung absolvieren, kommen alle in der Schweiz wohnhaften Studierenden in den Genuss von Bundessubventionen, unabhängig vom Bestehen der Prüfung und vom Wohnkanton.

50 % Vergünstigung auf Kurse!

Allen Studierenden mehrsemestriger Lehrgänge gewähren wir 50 % auf die Kurskosten auf alle im gleichen Zeitraum besuchten WZR-Kurse in Rorschach und Altstätten (ausgenommen Lehrgänge und Seminare).

Kontakt

Haben Sie Fragen rund um Ihre Weiterbildung? Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Bildungsberatung. Wir unterstützen Sie gerne in allen Bereichen von der richtigen Ausbildungswahl bis zur Finanzierung.

Céline Schmidli

Administration Weiterbildung

Ueli Landert

Lehrgangsleiter Marketing und Verkauf

1 Angebot

Melden Sie sich zu einem der folgenden Angebote Ihres gewählten Lehrgangs/Kurses an.

Marketingfachleute mit eidg. Fachausweis - flexible Unterrichtstage

1 Präsenztag pro Monat und Online-Unterricht

Plätze frei!
13.01.2025 - 30.04.2026

Zirka 1 Tag pro Monat Präsenzunterricht an verschiedenen Standorten plus zirka 1x pro Woche Online-Unterricht. Die Unterrichtstage erfolgen in Absprache mit den Teilnehmenden.

 

2 Semester, berufsbegleitend

flexibler Präsenzlehrgang

Ostschweizer Schulen und Firmen

Bis zum 20.11.2024 anmelden und profitieren: Wunschprämie bei der Anmeldung im Bemerkungsfeld eintragen! 

Ihre Investition:

CHF 5'400.-