Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis

Kontakt

Nächste Infoanlässe

Lehrgang

Verkaufsfachleute sind in allen Branchen und für alle möglichen Güter und Dienstleistungen tätig. Ihr Aufgabengebiet erstreckt sich über alle Verkaufsprozesse, von der Erhebung und Analyse der Kundenbedürfnisse, über die Ausgestaltung der Marktleistungen und der Bearbeitung des Marktes bis hin zum Verkaufsabschluss und den Massnahmen zur Kundenpflege, -bindung und -intensivierung.

Zielgruppe

  • Sachbearbeiter/innen aus den Bereichen Marketing, Kommunikation und Verkauf
  • Mitarbeitende im Detailhandel
  • Sachbearbeiter/innen in KMU's mit Marketing- und Verkaufsaufgaben
  • Assistentinnen und Assistenten von Marekting- und Verkaufsleitern, Key Account- und Product-Managern
  • Praktiker/innen des Innen- und Aussendienstes

Voraussetzungen

Zur eidgenössischen Prüfung wird zugelassen, wer
  • den Nachweis eines eidgenössischen Fähigkeitszeugnisses einen Berufs mit mindestens dreijähriger beruflicher Grundbildung erbringt oder ein Diplom einer staatlich anerkannten Handelsmittelschule, ein Diplom einer staatlichen anerkannten, mindestens dreijährigen Diplommittelschule oder Fachmittelschule oder ein Maturitätszeugnis (alle Profile) besitzt und über mindestens zwei Jahre einschlägige Berufspraxis verfügt. 
  • den Nachweis eines eidgenössischen Attests (EBA) eines Berufs mit mindestens zweijähriger beruflicher Grundbildung erbringt und mindenstens drei Jahre einschlägige Berufspraxis verfügt. 
  • Die geforderte Berufspraxis muss zum Zeitpunkt der Zulassung gegeben sein. 
  • Falls Unsicherheiten betreffend Zulassung aufgrund der Berufspraxis auftauchen (oder ähnlich) besteht die Möglichkeit einer vorgängigen Zulassungsabklärung beim Prüfungsverband (Gebühr CHF 50.00)
Weitere Anforderungen
  • Regelmässiger Besuch des Unterrichts
  • Aktives Engagement im Unterricht (Präsenz von min. 80 %), seriöses Erledigen der Hausaufgaben (Selbststudium / Lerngruppen)
  • Disziplin, Pünktlichkeit, Motivation, Engagement, Lernfreude und Arbeitswille, 
  • Methodenorientiertes Arbeiten
  • Absolvieren der Intensiv-Fallstudientrainings

Bildungsinhalt

Zusätzlich zum Präsenzunterricht sind je nach Lerntempo 30 - 60 Minuten Selbststudium pro Lektionseinheit erforderlich.

Präsenzlektionen

16 Marketingkonzept
16 Verkauf, Verkaufsplanung
16 Integrierte Kommunikation
20 Betriebsstatistik
8 Marktforschung
12 Distribution
44 Rechnungswesen / Controlling
8 Projektmanagement / Selbstmanagement
6 Zwischenprüfung
16 Überbetriebliche Kompetenzen (Selbstmanagement, Projektmanagement, etc.)
64 Fachkompetenzen Verkauf aus HF 6-8 (Verkaufsaktivität, Distribution, Recht, MAFO)
90 Repetition Prüfungsvorbereitung (FS-Training)
10 Interne Prüfung Teil 1 + 2 schriftlich
3 Interne Prüfung Teil 3 mündlich

Standorte

Rorschach, Altstätten

Weiterbildungszentrum Rorschach

Feldmühlestrasse 28
9400 Rorschach
+41 (0) 58 229 99 81
rorschach@wzr.ch

Weiterbildungszentrum Altstätten

Bildstrasse 8
9450 Altstätten
+41 (0) 58 229 99 35
altstaetten@wzr.ch

Alternativer Text aus Fileadmin
Weiterbildungszentrum St.Gallen

Kreuzbleicheweg 4
9000 St.Gallen
+41 (0) 58 229 68 00
info@wzr.ch

Abschlüsse

Während des Lehrgangs finden fachbezogene Wissensprüfungen statt. Im 2. Semester absolvieren die Teilnehmenden die interne Abschlussprüfung, welche analog der eidg. Prüfung aufgebaut ist.

  • Verkaufsfachleute WZR

    Verkaufsfachleute WZR

    Die kantonale Prüfung zu den Verkaufsfachleute WZR besteht aus allen für den eidgenössischen Abschluss prüfungsrelevanten Fächern und bildet zugleich eine wichtige Standortbestimmung für alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer.
    Bedingungen zum Bestehen des internen Diploms: regelmässiger Unterrichtsbesuch (mindestens 80 %), Leistungsbeurteilung während des ganzen Kurses, Teilnahme am Fallstudien-Training, Schlussprüfung mündlich und schriftlich.
    Kandidatinnen und Kandidaten, welche die interne Prüfung bestanden haben, erhalten das Diplom "Verkaufsfachfrau / Verkaufsfachmann WZR".

     

  • Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis

    Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis

    Die Berufsprüfung wird zentral durchgeführt und gliedert sich in einem schriftlichen und einem mündlichen Teil. 
    Erfolgreiche Absolventinnen und Absolventen der Berufsprüfung erhalten den eidgenössischen Fachausweis und sind berechtigt, den gesetzlich geschützten Titel "Verkaufsfachfrau / Verkaufsfachmann mit eidgenössischem Fachausweis" zu führen.

Weiterführende Ausbildungen

Verkaufsfachleute mit eidg. Fachausweis bringen als qualifizierte Fachkräfte die Voraussetzungen mit, um zu verschiedenen anderen eidgenössischen Berufsprüfungen oder höheren Fachprüfungen zugelassen zu werden. (Bei den unten aufgeführten Ausbildungen geben die entsprechenden Prüfungsreglemente genauen Aufschluss über die Zulassungsdetails inkl. verlangter Berufspraxis) Bereich  Verkaufsleiter, Kommunikationsleiter, NDS Marketing und Verkauf

Kosten

Anmeldungen sind verbindlich und gelten für alle Semester des Lehrgangs. Abmeldungen vor Lehrgangsstart sind bis zum Anmeldefixierungsdatum kostenlos.

Ratenzahlung ohne Aufpreis möglich!

  • Variante Eigenfinanzierung

    Variante Eigenfinanzierung

    Kosten inklusive Lehrmittel und interne Prüfungsgebühren 
    2 Semesterraten à CHF 5'250.- 
    12 Monatsraten à CHF 875.- 
    Total KostenCHF 10'500.-
    Abzüglich Rückerstattungsanspruch nach absolvierter eidg. PrüfungCHF 5'250.-
    Ihre InvestitionCHF 5'250.-
    Externe Prüfungsgebühr examen.chCHF 2'200.-
  • Variante Vorfinanzierung mit Anteil WZR

    Variante Vorfinanzierung mit Anteil WZR

    Kosten inklusive Lehrmittel und interne Prüfungsgebühren 
    2 Semesterraten à CHF 4'200.- 
    12 Monatsraten à CHF 700.- 
    Total KostenCHF 8'400.-
    Abzüglich Rückerstattungsanspruch nach absolvierter eidg. PrüfungCHF 1'680.-
    Ihre InvestitionCHF 6'720.-
    Externe Prüfungsgebühr examen.chCHF 2'200.-

Finanzielle Unterstützung des Bundes

Wenn Sie einen vorbereitenden Lehrgang zu einem eidg. Fachausweis oder einem eidg. Diplom sowie deren eidg. Prüfung absolvieren, kommen alle in der Schweiz wohnhaften Studierenden in den Genuss von Bundessubventionen, unabhängig vom Bestehen der Prüfung und vom Wohnkanton.

50 % Vergünstigung auf Kurse!

Allen Studierenden mehrsemestriger Lehrgänge gewähren wir 50 % auf die Kurskosten auf alle im gleichen Zeitraum besuchten WZR-Kurse in Rorschach und Altstätten (ausgenommen Lehrgänge und Seminare).

Kontakt

Haben Sie Fragen rund um Ihre Weiterbildung? Kontaktieren Sie uns für eine unverbindliche Bildungsberatung. Wir unterstützen Sie gerne in allen Bereichen von der richtigen Ausbildungswahl bis zur Finanzierung.

Oanh Chau

Administration Weiterbildung

Ivo Ledergerber

Stv. Leiter WZR, Bereichsleiter Wirtschaft, Lehrgangsleiter TK, Marketing, Verkauf

Nächste Infoanlässe