15.12.2020, Michael Meier, Blog

Standortverschiebungen bei St. Galler Berufsfachschulen

Umsetzung des Beschlusses vertagt. Kantonsparlament fordert ein Gesamtkonzept als Diskussionsgrundlage.

Wie Sie vielleicht aus der Presse entnehmen konnten, hat die Regierung des Kantons St. Gallen kommuniziert, dass in einigen Jahren die Gesundheitsfachleute am Standort in Rorschach ausgebildet werden sollen. Bis heute sind dazu keine konkreten Umsetzungspläne bekannt. Eine dringliche Motion des Kantonsrates verlangt nun die Vorlage eines Gesamtkonzeptes seitens der Regierung. Dies blockiert im Moment die Regierung in der Umsetzung ihres Beschlusses.

Was heisst das für unsere Studierenden und Bildungsinteressierte?
Vorläufig nichts. Alle am WZR laufenden Lehrgänge und Kurse (Rorschach, Altstätten und St. Gallen), sowie Angebote die in nächster Zeit ausgeschrieben und neu gestartet werden, werden weitergeführt und wie bisher regulär abgeschlossen. Allfällige Neuerungen könnten ab 2025 eingeführt werden.

Bei Fragen stehe ich Ihnen gerne zur Verfügung.

Michael Meier, Leiter Weiterbildungszentrum Rorschach-Rheintal